Ab 21. März Sonnenlicht und Dunkelheit bestimmen seit jeher den Lebensrhythmus des Menschen und die Nacht ist eigentlich zum Schlafen vorgesehen. Doch heute ist es fast schon normal, wenn man den Tag zur Nacht macht. Möglich gemacht hat das die Elektrizität. Trotzdem wir nun nachts das Licht anmachen können, ist ein Feuerwerk nach wie vor […]

weiterlesen

Ab 21. März In ihrem Essay-Dokumentarfilm versuchen die Filmemacher Sue-Alice Okukubo und Eduard Zorzenoni die Frage zu klären, wo abseits von des grenzenlosen Wachstums andere Zukunftsvisionen, Hoffnungen oder gar neue Utopien gefunden werden können? Sie fragen sich, wie sich unsere Gesellschaft in Anbetracht der aktuellen wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Herausforderungen weiterentwickeln kann? Dabei kommen Menschen wie die […]

weiterlesen

Ab 21. März Der Dokumentarfilmer Talal Derki und sein Kameramann Kahtan Hasson begleiten den Alltag von Clan-Chef Abu Osama und seiner Familie über einen Zeitraum von ungefähr zwei Jahren im salafistischen Nordwesten Syriens. Osama erzieht seine beiden Söhne, die er nach dem Gründer der Terrorgruppe Al-Quaida und dessen Stellvertreter benannt hat, Ayman (12) und Osama […]

weiterlesen

Ab 21. März 2017 wurde in Konstanz am Bodensee die fünfte Filiale einer der größten europäischen Drogeriemarktketten eröffnet, was bei den Süddeutschen für großen Widerstand sorgte. Denn bis 2016 waren die Räumlichkeiten der Drogerie der Filmkultur und damit dem „Scala Filmpalast“ vorbehalten. Für die Anwohner bedeutet das: Noch mehr Windeln und noch mehr Zahnpasta, auch […]

weiterlesen

Ab 14. März Ulli und Lena wollen sich ein halbes Jahr Auszeit nehmen und planen deswegen eine Reise von Hamburg nach Südafrika. Dafür nehmen sie kein Flugzeug, sondern ihren alten Land Rover Terés. Damit sie unterwegs übernachten können, bekommen sie von Ullis Patentante noch ein 40 Jahre altes Dachzelt geschenkt und schon kann die Reise losgehen. […]

weiterlesen

Ab 14. März In ihrem Dokumentarfilm „Lampenfieber“ begleitet Alice Agneskirchner fünf Kinder während der Entstehung des neuen Kinderstücks „Von Zeit zu Zeit” des Friedrichstadt-Palasts. Angefangen bei den Castings über die Proben bis hin zu der großen Premiere vor 2.000 Zuschauern, erleben die kleinen Darsteller ein aufregendes Jahr. Bei den Proben lernen sie schon früh, mit Rückschlagen […]

weiterlesen

Ab 14. März Obwohl die beiden Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg Portugal schon oft bereist und erkundet haben, fehlte ihnen bei den Ausflügen an die Strände und Küsten Portugals häufig das gewisse Etwas. Wiederholt mussten sie Wanderungen abbrechen, obwohl sie die Gegend noch weiter erkunden wollten. Eines Tages beschließen sie, genau dort weiterzumachen, wo […]

weiterlesen

Ab 7. März Es gibt neue Lebewesen auf der Erde: humanoide Roboter. Mittlerweile sind sie schon oft anzutreffen, ob an Rezeptionen, in Einkaufscentern oder sogar als Köche. Als der Entwickler Matt seinem Kunden Chuck seine neue Roboter-Partnerin Harmony übergibt, gibt er ihm noch einen Rat: „Bei einer K.I. musst du deine Sätze knapp und pointiert […]

weiterlesen

Ab 7. März Die Studentenverbindung Corps Germania besteht seit 1863 in München. So viel Handfestes ist über die Verbindung bekannt. Der Dokumentarfilm befasst sich aber mit den Fragen, die nicht so genau zu definieren sind, wie: Was genau ist eigentlich ein Corps und wie unterscheidet es sich von Burschenschaften? Da Studentenverbindungen oft geschlossene Vereinigungen sind, […]

weiterlesen

Ab 28. Februar Die Schule auf dem Zauberberg ist das exklusivste Internat der Welt. Die Schüler stammen allesamt aus ebenso reichen und mächtigen Familien und werden schon früh darauf vorbereitet, nicht nur in der Welt der Schönen und Reichen zu leben, sondern auch beruflich Führungspositionen zu übernehmen. Unter den Schülern ist auch Einzelgänger Berk, der […]

weiterlesen

Ab 21. März Der Extremsportler Alex Honnold bereitet sich im Sommer 2017 auf seinen größte Lebenstraum vor: Er will den fast senkrechten Felsen El Capitan erklimmen, der 975 Meter hoch ist und im Yosemite-Nationalpark in Kalifornien liegt – und das im Alleingang und vollkommen ohne Sicherung. Denn Honnold ist nicht nur irgendein Extremsportler, sondern Free-Solo-Kletterer. […]

weiterlesen

Ab 21. Februar Das Hotel Jugoslavija wurde Anfang der 1970er-Jahre in Novi Beograd gebaut und war einst Zeuge historischer Momente, die die ehemalige Republik Jugoslawien formten: Egal ob Sozialismus oder Nationalismus, Bombardierungen der NATO oder der der korrupte Liberalismus. Egal ob Präsident Josip Broz Tito oder Slobodan Milošević. All das durchlebte das Hotel und noch heute […]

weiterlesen