FAMILIEKOMÖDIE

Der Nachname

Deutsche Komödie haben seit jeher einen schweren Stand. Doch war die Theaterstückverfilmung Der Vorname vor vier Jahren eine echte Offenbarung. Nun kommt mit Der Nachname ein geistiger Nachfolger der bissigen schwarzen Komödie. Ab dem 20. Januar 2022 gibt es das unterhaltsame wie lehrreiche Kammerspiel von Regisseur Sönke Wortmann in den deutschen Kinos.

Constantin Film

Die Handlung

Zwei Jahre sind seit den Ereignissen von Der Vorname vergangen. Scheinbar genug, dass Gras über die unangenehme Situation gewachsen ist und sich alle Beteiligen wieder vertraghen haben. Nun treffen sich die Familien Berger/Böttcher für einen Wochenendtrip in einem Ferienhaus auf Lanzarote in Spanien. Es soll ein harmonisches Familientreffen werden, ohne jegliche Diskurse und Streitereien werden. Doch natürlich kommt alles anders…

Kaum sind das Ehepaar Stephan (Christoph Maria Herbst) und Elisabeth (Caroline Peters) mit den frisch gebackenen Eltern Thomas (Florian David Fitz) und Anna (Janina Uhse) auf Lanzarote eingetroffen, brechen in der Familie Böttcher neue Konflikte auf. Nicht nur erkennen Thomas und Elisabeth ihr geliebtes Familiendomizil kaum wieder, viel schlimmer noch: Ihre Mutter Dorothea (Iris Berben) und Adoptivsohn René (Justus von Dohnányi) haben ihre Beziehung auf der kanarischen Insel in jeder Hinsicht vertieft und verkünden ihren Kinderwunsch! Was für ein Skandal! Zu dem jeder natürlich seinen Senf beitragen will. In diversen Allianzen wird heftig über komplizierte Erbfolgen, unmögliche Schwangerschaften und das moderne Verständnis von Familie gestritten. Wie lange kann es wohl noch dauern, bis dieses Mal die Stimmung komplett eskaliert und in einer großen Katastrophe ausufert?

Hintergrundinfos

Der Nachname ist eine direkte Fortsetzung zu Der Vorname, einer witzigen wie wort- und geistreichen Auseinandersetzung ein paar intellektueller Freunde über den Vornamens-Wunsch ihrer Freunde für ihr Erstgeborenes. Nicht verwunderlich ist da, dass Regisseur Sönke Wortmann dafür alle Hauptdarsteller*innen aus Teil 1 versammelt. Das heißt volle Power deutsche Schauspieler*innen Prominenz mit Florian David Fitz, Caroline Peters, Janina Uhse, Christoph Maria Herbst, Justus von Dohnányi und Iris Berben. Ursprünglich war das Original Werk, die französische Komödie Le Prénom die Verfilmung eines gleichnamigen Theaterstücks.

Mit dem nun erscheinenden Sequel zum deutschen Remake will Wortmann aber eine ganz eigene, neue Geschichte erzählen. Sollte die Stimmung und der perfekt passende schwarze Humor, sowie ein passendes Anknüpfen an das Ende des ersten Teils gelingen, ist es garantiert, dass auch Der Nachname zum deutschen Kino-Hit wird.

Eine weitere überraschend sehenswerte deutsche Komödie mit Christoph Maria Herbst in einer der Hauptrollen ist die deutsche Drama-Komödie Contra.

Weitere Beiträge

X

PARTNER
110min.de

Nightsky

Stasikomödie

DRAMA

One of These Days

DRAMAKOMÖDIE

Dog – Das Glück hat vier Pfoten

ACTIONSCIFI / HORROR

Endlich! Der erste Teaser Trailer zu Avatar 2!