Stowaway

Blinder Passagier

Captain Marina Barnett (Toni Collette) hat ihre Crew für die 42. Mission zum Mars sorgfältig ausgewählt. An Bord sind die Medizinerin Zoe (Anna Kendrick) und der Biologe David (Daniel Dae Kim). Alle drei sind hervorragend ausgebildete Astronauten. Jeder im Shuttle weiß, was er zu tun hat, das Andockmanöver ans Raumschiff klappt reibungslos, sie erweisen sich als eingespieltes Team. Fünf Monate soll der Transfer zum roten Planeten dauern. Dort werden die Wissenschaftler Studien zu einer möglichen Besiedelung des Planeten betreiben und wenn alles nach Plan läuft, in zwei Jahren wieder zur Erde zurückkehren. Wenige Stunden nach dem Start macht Barnett allerdings eine Entdeckung, die alle Planungen gefährdet: In der Deckenverkleidung entdeckt sie einen unfreiwilligen blinden Passagier, Michael (Shamier Anderson). Verletzt und ohne Bewusstsein, muss er von Zoe versorgt werden. Auch Commander Barnett wird bei der Bergung des blinden Passagiers verletzt. Als Michael zu sich kommt, stellt er entsetzt fest, dass sie sich nicht mehr am Boden, sondern im All befinden. Für eine Rückkehr zur Erde ist es zu spät. Er hat eine Schwester, die auf ihn als einzige Kontaktperson angewiesen ist. Im ständigen Kontakt zur Bodenstation wird ihre Unterbringung organisiert. Durch Michaels „Versteck“ an Bord wurde der CO2-Tank des Raumschiffs irreparabel beschädigt. Die Folge ist, dass der Sauerstoff auf keinen Fall für vier Passagiere ausreichen wird – nur drei von ihnen haben die Chance, den Mars lebend zu erreichen. Gemeinsam mit dem Team am Boden sucht die Crew fieberhaft nach einer Lösung. Mit dem Sauerstoff im Reservebehälter bleiben ihnen zehn Tage. Auf Anweisung des Commanders versucht David, aus seiner Algenkultur an Bord, gedacht für die Anzucht auf dem Mars, Sauerstoff zu erzeugen – vergebens. Die Algen sterben ab. Damit sind Jahre wissenschaftlicher Arbeit zerstört. Für Captain Barnett und David ist klar, dass die drei ursprünglichen Passagiere ihre Reise fortsetzen müssen.
Zoe ist die Einzige, die die Hoffnung nicht aufgeben will. Sie entwickelt den Plan zu einem riskanten Weltraum-Manöver, um flüssigen Sauerstoff aus dem Tank des Antriebsshuttles zu holen. Dafür muss man 200 Meter an einem Stahlseil hochklettern – ausgesetzt im All, ein schwieriges Unterfangen. Michael möchte das gefährliche Klettermanöver selbst durchziehen, aber er ist nicht dafür trainiert. Zoe und David sind die einzigen, die eine Chance haben. Tatsächlich gelingt es ihnen, die Kingfisher zu erreichen und Sauerstoff abzufüllen. Aber dann zieht ein gewaltiger Sonnensturm auf. Mit letzter Kraft retten sie sich zurück ins Schiff, dabei geht der Sauerstoffbehälter verloren. Alle Mühen vergebens … Erschöpft und verzweifelt überlegt die Crew, wie es weitergehen soll. Da trifft Zoe eine schwerwiegende Entscheidung…

Regie

Joe Penna

Mit

Toni Collette, Anna Kendrick, Daniel Dae Kim, Shamier Anderson

Kinostart

24.06.2021

Länge

115 min

Produktionsjahr

2020

FSK

12

Genre

Science-Fiction, Thriller

Produktion

XYZ Films, augenschein Filmproduktion, Rise Pictures

Produktionsländer

Deutschland

Buch

Joe Penna, Ryan Morrison

Weitere Beiträge

PARTNER
110min.de

The Last Mercenary

Generation Beziehungsunfähig

PARTNER
110min.de

Jungle Cruise

ACTION

The Green Knight

PARTNER
110min.de

How to sell Drugs online (fast) Staffel 3

Old