FAMILIEKOMÖDIE

Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt

Mehrere Jahrtausende Menschheitsgeschichte gepackt in einen 90-minütigen deutschen Comedy-Film. Ein auf den ersten Blick unmögliche Kombi, auf den zweiten hingegen ein schöner Spaß mitten im Sommerloch. Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt erscheint am 16. Juni 2022 in den und bietet eine etwas andere Art des Geschichtsunterrichts.

WarnerBros

Die Handlun

Um bleibenden Eindruck im All zu hinterlassen, legen Dr. Georg Friedle (Christoph Maria Herbst) und sein Forscher-Team 1977 der Voyager-Mission eine komprimierte Fassung der Welthistorie bei. Der Versuch, sich als intelligente und empathische Rasse vorzustellen, geht jedoch ungebremst nach hinten los: Ihre Version präsentiert eine vollkommen unzurechnungsfähige Spezies, deren Entwicklung offenbar auf reinem Glück statt solidem Verstand basiert. Ein Planet, auf dem griechische Philosophen als Rapstars gefeiert werden, Religion als cleveres Marketingkonzept angepriesen wird, Junggesellenabschiede als Geheimwaffe im Ersten Weltkrieg dienen oder der Bau der Chinesischen Mauer ein Missverständnis ehrlicher Berliner Handwerkskunst ist. Selbst die Enthüllung der angeblich wahren Hintergründe des Attentats auf Hitler dürfte erfahrene Historiker dazu bringen, das Ende der Menschheit als reine Frage der Zeit zu betrachten

Hintergrundinfos

Eine Ansammlung aus Sketchen, die grob zusammenhängen, da sie die Geschichte der Menschheit erzählen. Kling nach Monty Python und die Inspiration von Sketch History wird ebenfalls deutlich. Für eine kurzweilige Unterhaltung, bei der sich das Who ist Who der deutschen Comedyszene, unter anderem Carolin Kebekus, Alexander Schubert, Max Giermann, Bastian Pastewka, Matthias Matschke, Valerie und Carsten Strauch die Ehre geben, ist Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt auf jeden Fall zu empfehlen. Inszeniert wurde von Sketch History-Erfahrenen Regisseur Erik Haffner und Autor Chris Geletneky. Ihre Handschrift und Gespür für Komik merkt man deutlich an und spätestens wenn die französischen Revolutionäre anfangen ein Musical aufzuführen, wird jeder mindestens zum Schmunzeln kommen.

Ein Blockbuster für die ganze Familie ist diese Woche ebenfalls gestartet. Pixars Lightyear erzählt uns eine Vorgeschichte zu Toy Storys Space Ranger Buzz Lightyear!

Weitere Beiträge

Liebesdings

PARTNER
110min.de

We Own this City

ACTION

Thor – Love and Thunder

DRAMAKOMÖDIE

Der Beste Film aller Zeiten

SCIFI / HORROR

Black Phone

DRAMA

Elvis