DRAMASCIFI / HORROR

The Innocents

Nordic-Horror in seiner Bestform! Das beklemmende Horror-Drama The Innocents mit grandiosen Kinder-Laien-Schauspielern startet ab dem 14. April 2022 in den deutschen Kinos.

capelightpictures

Die Handlung

Als die Geschwisterkinder Ida (Rakel Lenora Fløttum) und Anna (Alva Brynsmo Ramstad) zusammen mit ihren Eltern in eine norwegische Hochhaussiedlung, bemerken sie langsam eine Veränderung an sich. Der Umgang mit den neuen Kindern fällt ihnen schwer uns so kommt es immer wieder zu Wutausbrüchen, im Zuge derer sich seltsame Unfälle häufen. Als Ida Aisha (Mina Yasmin Bremseth Asheim) und Ben (Sam Ashraf) kennenlernt, stellt sie fest, dass sie nicht die einzige mit ungewöhnlichen, übernatürlichen Kräften ist. Wie werden die Kinder ihre Gaben einsetzen? Die Rache an den Eltern und Erwachsenen ist fürchterlich verführerisch.

Hintergrundinfos

The Innocents ist der klassische Genre-Festival-Fanliebling. Ein Regisseur (Eskil Vogt) der bis auf seinen Debütfilm (Blind) noch relativ unbekannt ist sowie klassischer beklemmender Horror, wo nicht alles aufgeklärt wird und Jump-Scars nicht das erste Mittel der Wahl sind um die Zuschauer zum fürchten zu bringen. In Cannes und auf dem Fantasy Filmfest sorgte der Film bereits für Furore und bekommt nun verdient einen offiziellen Kinostart in Deutschland. Kernelement des Films sind die vier jungen Hauptprotagonisten, die allesamt aus einem großen Pool bisher nicht in Erscheinung getretener Kinder gecastet wurden.

Für einen eher unterhaltsamen und kurzweiligen Fantasy-Horror empfehlen wir Sonys Morbius in den Kinos.

Weitere Beiträge

X

PARTNER
110min.de

Nightsky

KOMÖDIE

Stasikomödie

DRAMA

One of These Days

DRAMAKOMÖDIE

Dog – Das Glück hat vier Pfoten

ACTIONSCIFI / HORROR

Endlich! Der erste Teaser Trailer zu Avatar 2!