SCIFI / HORROR

Spiral – Das Ritual

Manchmal passiert es, dass Filme erst Jahre nach ihrem ersten Release so richtig bekannt, erfolgreich und manchmal sogar Kult werden. Prominentestes Beispiel ist wohl der originalle 1982er Blade Runner und aktuelles neben The Dark and the Wicked nun auch Spiral – Das Ritual.

Die Handlung

Das Pärchen Malik (Jeffrey Bowyer-Chapman) und Aaron (Ari Cohen) wagen den großen Schritt und ziehen mit ihrer 16-jährigen Tochter Kayla (Jennifer Laporte) in eine pittoreske Kleinstandt. Ruhe, Erholung und eine gute Umgebung für Kayla erhoffen sie sich vom Umzug. In Anbetracht ihrer sexuellen Orientierung, leider keine Selbstverständlichkeit, denn sind beide es leider gewohnt bei Einheimischen auf Ablehnung zu stoßen. Zuerst scheint aber alles gut zu sein und die Nachbarn begrüßen sie herzlich. Bald jedoch häufen sich schon die mysteriösen Vorfälle und die Homophobie der Ortschaft kommt immer deutlicher zum Vorschein. Insbesondere ihre Nachbarn Marshall (Lochlyn Munro) and Tiffany (Chandra West) scheinen etwas zu verheimlichen. Veranstalten sie in ihrem Haus nicht nur seltsame Partys, sondern düstere Rituale?

Hintergrundinfos

Schon 2019 abgedreht und auf zahlreichen Festivals gezeigt, erscheint der okkulte Mystery-Thriller nun auch bei uns in den Kinos. Dies sogar nach dem internationalen DvD und BlueRay Release. Regisseur Kurtis David Harder inszeniert ein ähnlich sozialkritisches Horror-Drama wie Get Out. Das verknüpft mit der schrecklichen und dichten Atmosphäre eines Hereditary ergibt ein schauriges Sommer-Horror-Fest.

Weitere Beiträge

Der Gesang der Flusskrebse

Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr

PARTNER
110min.de

Sandman

DRAMASCIFI / HORROR

Nope

ACTION

Bullet Train

PARTNER
110min.de

Buba