DRAMA

Petla

Ab 10. September im Kino

Patryk Vega kommt zurück mit seinem Lieblingsgenre – einem mächtigen Detektiv-Polizeifilm, der ihm Ruhm und einen Status als beliebtester Regisseur Polens eingebracht hat.

Durch einen scheinbaren Zufall kreuzen sich die Wege des Polizeibeamten Daniel (Antoni Królikowski) mit dem zweier ukrainische Zwillingsbrüder. Durch Informationen, die er dank Zenia und Alex und deren Kontakten zur regionalen Unterwelt bekommen hat, wird der junge Polizist schnell befördert und wird zum Officer beim Zentralen Antikorruptionsbüro (ZAB).

Schon bald übernimmt er unter dem Deckmantel eines Polizeieinsatzes die Kontrolle über ein bekanntes Bordell und beginnt, die Konkurrenz, die Zuhälter in den Unterkarpaten, auszuschalten.

Im Laufe der Zeit gewinnt Daniel an Einfluss und beginnt ein perverses Spiel mit Gangstern und seinen Vorgesetzten bei der Arbeit. Er erschafft einen exklusiven Ort, an dem man in vollständiger Diskretion Sex mit hochklassigen Prostituierten haben kann. In Wirklichkeit sind jedoch in allen Räumen versteckte Kameras installiert. Daniel und die Zwillinge sammeln das kompromittierende Material über die Gäste – die prominenten Politiker, die Geistlichen, die Größen des Showgeschäfts – um sie zu erpressen. Doch ein Moment der Ablenkung genügt um den Jäger, den Officer des ZAB zum Gejagten zu machen. Jetzt wird er plötzlich von beiden Seiten gesucht: Vom polnischen sowie vom russischen Geheimdienst.

Weitere Beiträge

DOKUMENTATION

Enfant Terrible

DRAMA

Niemals Selten Manchmal Immer

DRAMA

Die Misswahl – Der Beginn einer Revolution

DRAMA

Gott, du kannst ein Arsch sein!

Neustarts der Woche 01.10.2020

DOKUMENTATION

Die Heimreise

DOKUMENTATION

Freie Räume – Eine Geschichte der Jugendzentrumsbewegung