DRAMA

Das Wunder von Fatima

Ab 17. Juni im Kino

Im Jahr 1917 geraten die Bewohner der kleinen portugiesischen Gemeinde Fátima in helle Aufregung, als drei Hirtenkinder berichten, ihnen sei die Jungfrau Maria erschienen. Während Eltern, Regierungsbeamte und Kirchenführer die Kinder dazu drängen, die Geschichte zu widerrufen, verbreitet sich die Nachricht von dem wiederholten Erscheinen der Mutter Gottes im ganzen Land. Pilger ziehen in Scharen nach Fátima, in der Hoffnung, Zeuge eines Wunders zu werden. Was sie erwartet, sprengt jegliche Vorstellungskraft und wird die Aufmerksamkeit der ganzen Welt auf sich ziehen …

Inspiriert von historischen Begebenheiten erzählt DAS WUNDER VON FATIMA – MOMENT DER HOFFNUNG die faszinierende Geschichte der drei Hirtenkinder Lúcia dos Santos, Francisco Marto und Jacinta Marto, die 1917 von Marienerscheinungen berichteten. Die Kunde der Seherkinder führte Zehntausende Menschen nach Fátima, die dort Zeugen des sogenannten Sonnenwunders wurden. Die Ereignisse machten das portugiesische Dorf zu einer der bis heute wichtigsten Pilgerstätten der römisch-katholischen Kirche. Papst Johannes Paul II. besuchte die Gemeinde mehrmals und Papst Franziskus sprach die Geschwister Francisco und Jacinta Marto im Jahr 2017, am 100. Jahrestag der ersten Marienerscheinung, heilig.

Regisseur Marco Pontecorvo ist ein bewegender Film über die Kraft des Glaubens gelungen. Er erzählt die Geschichte eines Wunders, das die Menschen bis heute fasziniert. In der Rolle des Seherkindes Lúcia überzeugt Jungschauspielerin Stephanie Gil („Terminator: Dark Fate“). An ihrer Seite spielen Harvey Keitel („Pulp Fiction“), Joaquim de Almeida („Fast & Furious Five“), Goran Višnjić („Beginners“) und Sônia Braga („Kuss der Spinnenfrau“). Startenor Andrea Bocelli steuert den berührenden Titelsong bei.

Weitere Beiträge

PARTNER
110min.de

The Last Mercenary

KOMÖDIE

Generation Beziehungsunfähig

PARTNER
110min.de

Jungle Cruise

ACTION

The Green Knight

PARTNER
110min.de

How to sell Drugs online (fast) Staffel 3

Old