ACTIONDRAMA

The Northman

Wikinger-Epik in nie dagewesener, Bild- und Wortgewaltiger Form. Das verspricht Robert Eggers The Northman zu werden. Die düstere nordische Rachegeschichte mit einem brillanten Cast erscheint ab dem 22. April 2022 bei uns in den Kinos

Universal

Die Handlung

Ende des 9. Jahrhunderts nach Christus ist die Welt eine andere. Kriege, politische Intrigen und wechselnde Macht- und Reichskonstellationen sind an der Tagesordnung. Im hohen Norden herrschen die für ihre Raubzüge in ganz Europa gefürchteten Wikinger. Ihr König, Aurvandil (Ethan Hawke) herrscht über das verschneite Island, doch plant er seinen Thron und seine Herrschaft an seinen Sohn Amleth (Oscar Novak) zu übertragen. Doch es kommt anders. Amleths Onkel Fjölnir (Claes Bang) begeht den unsagbaren Verrat und tötet seinen Bruder, den König, raubt ihm den Thron, entführt Königin Gudrún (Nicole Kidman) und verbannt den jungen Wikingerprinzen. Voller Trauer und Wut schwört Amleth, seinen Vater zu rächen, seine Mutter zu befreien und Fjölnir zu töten.

Viele Winter sind vergangen und Amleth (jetzt gespielt von Alexander Skarsgård) ist inzwischen zu einem starken Krieger herangewachsen, der aber sein Ziel, seine Pflicht und seinen Schwur scheinbar vergessen hat. Um sich einen Namen zu machen, schließt er sich einer marodierenden Wikinger-Truppe an, die das Land der Rus plündert. Durch die schicksalshafte Begegnung mit einigen Gefangenen, darunter auch die Sklavin Olga (Anya Taylor-Joy) erinnert er sich an seinen Schwur. Nun ist Amleth zu allem bereit, um seinen Vergeltungs-Feldzug fortzuführen und Fjölnir zu entthronen. Doch nur die Götter wissen den Ausgang der Schlacht. Deshalb muss die Seherin (Björk) befragt werden.

Hintergrundinfos

Der durch The Witch und Der Leuchtturm bekannt gewordene Regisseur Robert Eggers, Meister des beklemmenden Horrors und verstörender, mächtiger Bilder, die nicht viele Worte brauchen um zu wirken, versammelt für The Northman einen unglaublichen Cast vor der Kamera. Alles, was in Hollywood von heute Rang und Namen hat scheint dabei zu sein. Alexander Skarsgård, Willem Dafoe, Ethan Hawke, Anya Taylor-Joy, Nicole Kidman und viele weitere. Als Grundlage für den Film dient dabei ein altes Stück dänischer Literaturgeschichte. Amaleth ist eine altdänische Sage um den verstoßenen Prinzen Amletus und gilt als Ursprung des weltberühmten Theaterstücks „Hamlet“ von William Shakespeare. Im Grunde eine Rachegeschichte, durch Eggers Handschrift wird daraus aber hoffentlich eine erfolgreiche, brutale und nachhaltig Eindruck hinterlassende, selten dagewesene Kombination aus Kunst- und Blockbusterkino.

Am 22. April, pünktlich zum Kino-Release veröffentlichen wir an dieser Stelle auch unsere ausführliche Kritik zu The Northman.

Weitere Beiträge

Liebesdings

PARTNER
110min.de

We Own this City

ACTION

Thor – Love and Thunder

DRAMAKOMÖDIE

Der Beste Film aller Zeiten

SCIFI / HORROR

Black Phone

DRAMA

Elvis