Renzo Piano – Architekt des Lichts

Ab 4. April

Der Filmemacher Carlos Saura und der Architekt Renzo Piano persönlich, geben im Dokumentarfilm Einblick zur Beziehung zwischen Architektur und Film. Dabei steht vor allem das Museum Centro Botín im Zentrum, ein Gebäude, das Renzo Piano entwarf und im spanischen Santander steht. Carlos Saura versucht mit seinem Film die Magie, dass dieses gigantische Museum umgibt, einzufangen. Obwohl das Centro Botín erst 2017 fertiggestellt wurde, steht für die Bewohner Santanders schon jetzt fest, dass das Museum die Seele der Stadt nachhaltig verändern wird. Der spanische Regisseur Carlos Saura dokumentiert in seinem Wekt die Geburt des Centro Botín in Santander, das Renzo Piano entwarf und mit weltbekannten Gebäuden wie dem Centre Pompidou in Paris, dem Auditorium Parco della Musica in Rom, dem New York Times Tower in Manhattan, und The Shard in London als Architekt eine lebende Legende ist. Sauro begleitet Piano bei den unterschiedlichen Entstehungsphasen des Gebäudes, vom Entwurf auf dem Papier bis hin zu einem fertigen Museum.

Quelle: filmstarts.de

(18643)

Über den Autor
-

Du kannst dieseHTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>