Die Ziege

Ab 28. März

Ali (Ali Subhi) verliert seine Freundin Nada, Grund zur Trauer ist das aber noch lange nicht. Denn seine verstorbene bessere Hälfte wurde als Ziege wiedergeboren und ist als Vierbeiner immer noch an seiner Seite – das glaubt zumindest Ali. Sich mit ihr zu unterhalten ist für ihn deshalb auch ebenso normal, wie mit ihr gemeinsam in einem Bett zu schlafen. Während ihn seine Familie allerdings für verrückt hält und ihn deswegen zu einem schamanischen Heiler schickt, lernt er dort Ibrahim (Ahmad Magdy) kennen, der glaubt, Stimmen hören zu können, die sonst niemand hört. Für den mysteriösen Seelenklempner ist die Sache klar: Schwarze Magie ist im Spiel, und der Fluch kann nur gebrochen werden, indem drei Steine in die drei großen Gewässer Ägyptens geworfen werden – in den Nil, das Mittelmeer und das Rote Meer. Fest entschlossen machen sich die beiden neuen Freunde kurzerhand auf einen abenteuerlichen Roadtrip, auf dem natürlich auch die in Ziegengestalt wiedergeborene Freundin nicht fehlen darf…

Quelle: filmstarts.de

(3083)

Über den Autor
-

Du kannst dieseHTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>