Impulso

Ab 14. Februar

„Mich verlieren, um mich selbst zu finden“: So beschreibt die mit zahlreichen Auszeichnungen gekürte Tänzerin und Choreographin Rocía Molina, die sich schon seit ihrer frühen Kindheit ganz dem Flamenco hingibt, ihre Motivation. Auf ihre ganz persönliche Art und Weise vereint die Spanierin traditionelle mit avantgardistischen Elementen und entwickelt dabei einen gänzlich neuen Stil des andalusischen Tanzstils: Impulso. Ihre Programme leben von einzigartiger Improvisationskunst, geprägt von Antrieb, Schwung und Trieb. Der Dokumentarfilmer Emílio Belmonte hat die spanische Ausnahmetänzerin acht Monate lang bei den Vorbereitungen auf ihren großen Auftritt im prestigeträchtigen Théâtre National de Chaillot in Paris begleitet und den Entstehungsprozess ihres Programms „Caída del Cielo“ in diesem Film festgehalten.

Quelle: filmstarts.de

(1531)

Über den Autor
-

Du kannst dieseHTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>