Rey

Ab 3. Januar

Im Jahre 1860 reist der exzentrische französische Anwalt und Abenteurer Orélie-Antoine de Tounens (Rodrigo Lisboa) durch die Wälder von Südchile und Argentinien, um dort die indigenen Völker unter sich zu einen und sich zu deren König krönen zu lassen. Begleitet wird er von Juan Bautista Rosales (Claudio Riveros), einem ortskundigen Führer, der ihn zu den Mapuche bringen soll. Und tatsächlich: Die Bewohner des Gebietes wählen de Tounens zu ihrem Oberhaupt und er nennt sich fortan König von Araucana und Patagonien. Eine Flagge, eine Verfassung und sogar Münzen hat er für sein neues Königreich gleich selbst mitgebracht – doch während es so aussieht, als hätten sich seine irrwitzigen Träume für ihn nun tatsächlich erfüllt, fangen die Probleme jetzt erst so richtig an, denn als Herrscher über die Mapuche kommt er nun in Konflikt mit der chilenischen Armee, die den Machtanspruch Chiles verteidigen soll…

Quelle: filmstarts.de

(19095)

Über den Autor
-

Du kannst dieseHTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>