Deliler

Ab 29. November

Vlad (Erkan Petekkaya) ist der Herrscher über die Walachei und hat jüngst erst den vom Sultan Fatih Memet (Rüzgar Aksoy) entsandten Botschafter des Osmanischen Reichs hinrichten lassen. Daraufhin fackelt der Sultan nicht lange und befiehlt seinem Untertan Baba (Yetkin Dikinciler), Vlad umzubringen. Baba lässt sich nicht lange Bitten und schickt eine erfahrene Kämpfertruppe nach Târgoviște, der Hauptstadt der Walachei. Auf dem Weg dorthin, reiten die Männer Gökkurt (Cem Uçan), Çebi (Mehmet Pala), Suskun (Batın Uçan), Adsız (Baran Öztürk), Mübariz (Namık Rüstem Khanlı), Kongar (Mehmet Ali Karakuş), Aşgar (İsmail Filiz) und Kuman (Kamil Güler) durch ein kleines Dorf namens Alaca. Das Dorf wurde vor ihrer Ankunft von Vlads Männern überfallen. Als die Kämpfer sehen, was Vlads Krieger in Alaca angerichtet haben, steigert sich ihre Wut ins unermessliche. Kurzerhand retten sie die Dorfbewohner und wollen sich danach Vlad vornehmen…

Quelle: filmstarts.de

(1670)

Über den Autor
-

Du kannst dieseHTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>