Balkan Dreams – Ein Leben in 9/16 Takt

Ab 27. September

Langzeitdokumentation über eine Reihe von Berlinern, die aus dem Balkan stammen. Regisseur Gianluca Vallero und sein Team begleiteten über einen Zeitraum von fünf Jahren verschiedenen Menschen und ihre Familien. Was diese Menschen außer ihrer Herkunft noch verbindet: Die Leidenschaft zur Musik und zur Schauspielkunst sowie die Suche nach dem Glück. Normalerweise sind die Menschen und ihre Geschichten anonym und gesichterlos. Die Dokumentation bringt aber das Leben dieser Menschen zum Vorschein, das sehr wechselhaft ist: Die Melodie ihres Lebens nimmt mal traurige, mal betörende Klänge an. Anhand ihrer Träume, Traditionen und Geschichten vom Krieg und der Liebe, erhalten wir einen Einblick in eine einzigartige Gesellschaft in Deutschland, die sich 15 Jahre nach dem Ende des letzten Balkankrieges entwickelt hat.

Quelle: filmstarts.de

(6)

Über den Autor
-

Du kannst dieseHTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>