Phase 7

"Coco und seine hochschwangere Frau Pipi interessieren sich im Grunde nur für sich selbst und ihre Beziehungsprobleme. Dass weltweit ein Virus grassieren soll und auch ihr Wohnblock unter Quarantäne gestellt wird, beunruhigt sie nicht sonderlich.
Doch bald werden die Vorräte knapper. Nachbar Horacio ist bestens ausgerüstet – und überzeugt, dass die Regierung hinter allem steckt, um durch „kontrollierte Bevölkerungsreduktion“ eine neue Weltordnung zu etablieren. Er versorgt Coco mit Schutzanzug und Waffe, in der Hoffnung bei den im Haus ausbrechenden Verteilungskämpfen einen Mitstreiter an seiner Seite zu haben. Wider Willen mutiert dieser zum Helden im Quarantäne-Outfit, während sich Hausflure, Treppenhaus und Parkdeck in bitter umkämpfte Kriegszonen verwandeln …

Der atemlose Thriller kommt gänzlich ohne Zombies aus, schafft aber trotzdem die für das Genre übliche beklemmend Atmosphäre, bei der die Nerven blank liegen und der Zuschauer jede Sekunde mit einem weiteren Angriff rechnet. Die ironische Endzeitvision wurde bereits beim Fantasy Filmfest 2011 gefeiert und ist auch ohne die untoten Gegner genau das richtige für Zombiefans." (Presseinfo)




Artikel zum Film:

Alles zu "Phase 7" auf Amazon.de:



Vertrieb: Koch Media
Genre: Horror, Thriller
Länge: 93 Minuten
FSK: ab 16 Jahren
DVD VÖ: 08.06.2012
Blu-ray VÖ: 08.06.2012

Anzeige: