Wonder Woman

„Wonder Woman“ kommt im nächsten Sommer weltweit in die Kinos: Dann nämlich kehrt Gal Gadot in diesem epischen Action-Abenteuer auf die Leinwand zurück – Regie führt Patty Jenkins. Vor ihrem Siegeszug als Wonder Woman wurde die Amazonenprinzessin Diana zu einer unüberwindlichen Kriegerin ausgebildet. Sie wuchs in einem abgelegenen Inselparadies auf – erst von einem notgelandeten amerikanischen Piloten erfährt sie von den fürchterlichen Konflikten im Rest der Welt. Darauf verlässt sie ihre Heimat, weil sie überzeugt ist, dass sie der bedrohlichen Situation Herr werden kann. In dem Krieg, der alle Kriege beenden soll, kämpft Diana an der Seite der Menschen, entdeckt allmählich ihr volles Potenzial … und ihre wahre Bestimmung.

Gadot wird unterstützt von einer internationalen Besetzung: Chris Pine, Connie Nielsen, Robin Wright, David Thewlis, Danny Huston, Elena Anaya, Ewen Bremner und Saïd Taghmaoui. Jenkins inszeniert das Drehbuch von Allan Heinberg und Geoff Johns nach der Story von Zack Snyder & Allan Heinberg sowie den Figuren von DC Entertainment. Wonder Woman wurde von William Moulton Marston konzipiert. Produziert wird der Film von Charles Roven, Zack Snyder, Deborah Snyder und Richard Suckle. Als Executive Producers sind Rebecca Roven, Stephen Jones, Wesley Coller und Geoff Johns beteiligt. Warner Bros. Pictures präsentiert in Zusammenarbeit mit RatPac-Dune Entertainment eine Atlas Entertainment/Cruel and Unusual Produktion: „Wonder Woman“ läuft am 15. Juni 2017 in den deutschen Kinos an.

(Quelle: Pressemeldung)

(18304)

Über den Autor
-

Redakteur bei Cinetrend.de

Du kannst dieseHTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>